Bilderleiste

Pressespiegel

Westfälische Nachrichten, 22.03.2018
Erst Quatsch, dann neue Lernmittel
Viel los an der Grundschule


Ordentlich etwas los war dieser Tage in der St.-Georg-Grundschule. Alles hatte irgendwie mit Unterricht zu tun, aber auch mit Unterstützung, die die Schule erreicht und ohne die es nicht gegangen wäre.Mehr

Westfälische Nachrichten, 06.03.2018
Von Afghanistan ins Klostercafé Gravenhorst
18-jähriger Flüchtling findet neue Heimat und Ausbildung


Shah Mahmood Ahmadzai ist 18 Jahre alt. Vor zwei Jahren hat sich der junge Mann auf den Weg von Afghanistan nach Deutschland gemacht unter anderem den Iran, die Türkei und Griechenland durchquert – fast ausschließlich zu Fuß. Mehr

Westfälische Nachrichten, 06.03.2018
Helfer krempeln Ärmel hoch
„Bürger für Bürger“


Wie umfangreich die Arbeit sein würde, sahen die „Bürger für Bürger“ erst vor Ort. „Der Wasserhahn war undicht, die Arbeitsplatte unter dem Herd total verfault“, erinnert sich einer der Helfer. Der gemeinnützige Verein hatte auf den Hilferuf ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 28.02.2018
„Besser kann man es nicht haben“
Steinfurter Geschichtstag


Der Countdown läuft: Am Wochenende 21./22. April (Samstag/Sonntag) findet der vierte Steinfurter Geschichtstag statt. Nach „Jüdisches Leben in Steinfurt“ 2013, „100 Jahre Erster Weltkrieg“ 2014 und „Von Steinfurt in die Welt – Auswanderer“ ... Mehr

Münstersche Zeitung, 19.02.2018
Von Outdoor-Platz bis Disco-Fahrt
Projekt „Blickpunkt@Jugend“


Beim Auftakt von Blickpunkt@Jugend kamen auch die jungen Leute selbst zu Wort. Sie hatten ganz konkrete Ideen, was sie sich im Ort wünschen. Zwar „jwd“ (janz weit draußen), aber cool – auf diesen vielleicht flapsigen, aber selbstbewussten ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 16.02.2018
Kunterbuntes Familienfest - Zehn Jahre Offene Ganztagsgrundschule


Als die offiziellen Gäste mit ihren Reden das Feld geräumt hatten, kamen die Kinder wieder und brachten Eltern, Großeltern und Freunde mit. Beim Familienfest zum zehnjährigen Bestehen der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) standen die Schüler im Mittelpunkt. Immerhin war es auch ihr Programm. Mehr

Westfälische Nachrichten, 16.02.2018
Was steckt wohl darin? Spende aus dem kfd-Kinderflohmarkt


Die bunten Sitze hatte die Frauengemeinschaft kfd unverpackt mitgebracht, zur sofortigen Benutzung im neu ausgestattenen Rollenspielbereich. Darauf hockten die Kinder der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS), während sie darauf warteten, die anderen Geschenke auspacken zu dürfen. Mehr

Münstersche Zeitung, 09.02.2018
Kita Emilia
Straßenkarneval eingeläutet


Die Erzieherinnen als Rudel pink-rosa-farbener Einhörner mitten in einer Meute von kleinen Hexen, Prinzessinnen, Marienkäfern und Piraten: So sieht es aus, wenn die Kita Emilia als Karnevalsumzug im Viertel unterwegs ist. Mehr

Westfälische Nachrichten, 07.02.2018
Kita-Neubau
Vier Bewerber im Casting


Bereits in diesem Sommer soll ein neuer, zusätzlicher Kindergarten mit zwei Gruppen provisorisch an den Start gehen. Später ist ein Neubau für drei Gruppen in oder nahe des geplantes Neubaugebiets vorgesehen. Das empfahlen am Montagabend ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 19.01.2018
Neues Siegel für Il Nido
Kita ohne Erdnüsse


Die Kindertagesstätte Il Nido der evangelischen Jugendhilfe Münsterland GmbH hat in den vergangenen Jahren Erdnüsse aus ihrer Einrichtung verbannt. Die Kita in der Grevener Wöste trägt daher seit kurzem das Siegel „Erdnussfreie Einrichtung“ des Nuss-Anaphylaxie Netzwerks (NAN). Mehr

Westfälische Nachrichten, 14.01.2018
Lions-Club Tecklenburg
Eine gute Idee, die ankommt


Einen kurzen Moment waren Sylvia Egelkamp und Wolfgang Flohre sprachlos, als sie auf der Bühne standen. Wenig verwunderlich, hatten sie doch gerade von Dr. Cord Prigge und Holger Merge erfahren, mit welchen Beträgen der Lions-Club ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 12.01.2018
Lions-Club hat sein Ziel erreicht


Am Freitagabend wird es offiziell: Dann überreicht NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann die Förderschecks der Charity-Aktion des Lions-Club Tecklenburg an die Initiatoren des stationären Hospizhauses für das Tecklenburger Land und die Kinder- und Jugendschutzstelle der evangelischen Jugendhilfe. Mehr

Münsterland Zeitung, 11.01.2018
Evangelische Jugendhilfe ist Kita-Favorit


Vier Bewerber gab es für die Trägerschaft des neuen Kindergartens. Nach zweieinhalb Stunden Beratung in der Ratssitzung stieg die Spannung bei den Vertretern der vier Institutionen auf das Ergebnis. Doch es fiel deutlich aus. ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 09.01.2018
Marienschüler absolvierten Kursus in Selbstsicherheit
Auch mal laut „Nein“ sagen


Ein Selbstsicherheitskursus für Kinder fand jetzt in der Marienschule statt. An zwei Tage setzten sich 15 Grundschulkinder mit ihren Gefühlen und Grenzen auseinander. Sie erfuhren dabei, wie man sich gut abgrenzt und eine klare Position bezieht, heißt es in einer ... Mehr

WirIn, 13.12.2017
Babybedenkzeit erstmalig für Jungs


In den vergangenen Jahren wurde das Projekt „Babybedenkzeit“ der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland bereits mehrfach in der Schule am Bagno durchgeführt – bisher immer mit Mädchen. Doch bereits während des letzten Projekts meldeten einige Schüler ebenfalls Interesse an diesem Projekt an ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 6.11.2017
Vortrag bei der KAB St. Paulus
Kinderarmut ist in Deutschland präsent


Sylvia Egelkamp und Karin Beckmann von der evangelischen Jugendhilfe Münsterland referierten am Sonntag im Rahmen einer Veranstaltung der KAB St. Paulus. Eigentlich müsste es doch jedem Menschen in Deutschland gut gehen. Mehr

Westfälische Nachrichten, 1.11.2017
Vortrag bei der KAB St. Paulus
Kinderarmut im Kreis


Die KAB St. Paulus lädt zu einem Vortrag über Kinderarmut im Kreis Steinfurt ein. Zwei Referentinnen von der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland sind am Sonntag (5. November) zu Gast. Mehr

Münstersche Zeitung, 30.10.2017
„Blickpunkt@Jugend“
Startschuss für Förderprojekt


Mit einem Treffen der Projektsteuerungsgruppe aus Vertretern des Kreisjugendamtes, der Gemeinde Metelen und der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland ist das Förderprojekt „Blickpunkt@Jugend“ nun offiziell gestartet. Mehr

Grevener Zeitung, 24.10.2017
Neuer OGS-Träger in der St.-Josef-Schule
Der Wechsel verlief fast unbemerkt


Seit gerade mal sieben Wochen sind sie da – und es ist, als kenne und schätze man sich schon seit Jahren. Die Evangelische Jugendhilfe Münsterland hat nach den Sommerferien die OGS-Betreuung in der St.-Josef-Grundschule übernommen. Mehr

Westfälische Nachrichten, 29.09.2017
Gesprächsabend zum Thema „Erziehungs-Kultur“
Zerrissen zwischen den Welten


„Erziehungs-Kultur“ war am Donnerstag das Thema eines Gesprächsabends im Forum der Bücherei St. Lamberti anlässlich der Interkulturellen Woche. Die Talkgäste hatten zum Teil Erstaunliches aus ihrem Erfahrungsschatz zu berichten. Mehr

Westfälische Nachrichten, 23.09.2017
Gesprächsrunde
Kindererziehung multikulti


Um die Kindererziehung in verschiedenen Kulturen geht es bei einem Gesprächsabend im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur Interkulturellen Woche. Kindererziehung ist nicht nur oft ein ... Mehr

Münstersche Zeitung, 5.9.2017
„Pünktchen und Anton“ leisten Intensiv Betreuung für traumatisierte und bindungsgestörte Kinder
Wenn die Kinderseele blutet


Auch kleine Kinder werden oft traumatisiert. Das muss, das darf nicht sein, sagt das Team um Melanie Albersmann, die in Saerbeck seit Jahresbeginn ... Mehr

Münstersche Zeitung, 1.9.2017
OGS meldet Rekordzahlen

Die Offene Ganztagsgrundschule (OGS) in Trägerschaft der evangelischen Jugendhilfe meldet wie im vergangenen Schuljahr Rekordzahlen. Aus dem neuen ersten Jahrgang besuchen 39 Kinder die OGS mit einer Nachmittagsbetreuung. Zehn Erstklässler gehen in die Kurzbetreuung bis längstens 13.25 Uhr, meldete OGS-Leiterin Melanie Mersmann. „Alle rechtzeitig angemeldeten Erstklässler haben einen Platz bekommen“, erklärte sie. Mehr

Westfälische Nachrichten, 08.08.2017
CDU-Arbeitskreis bei Ev. Jugendhilfe
Respekt für spezielle Fürsorge


Mit ihrer Tagung im Kompetenzzentrum für Gast- und Pflegefamilien der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland in Hörstel wollte der Arbeitskreises Jugendhilfe der CDU-Kreistagsfraktion ein wichtiges Zeichen für die Anerkennung ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 08.08.2017
Möbelbrücke qualifiziert
Brückenbauer in die Arbeitswelt


Langzeitarbeitslos. Das klingt gesichtslos. In der Möbelbrücke bekommen die Menschen ein Gesicht, die Probleme mit der Arbeitswelt haben. Ein Besuch. Mehr

Westfälische Nachrichten, 04.08.2017
Der Erfahrungssammler
Max Menge arbeitet als Freiwilliger


Max Menge hat nur noch ein paar Tage. Dann endet sein Bundesfreiwilligendienst bei der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland. An einem Tag in der Woche fährt er für die Möbelkiste in Greven. Mehr

Münstersche Zeitung, 31.07.2017
Programm des Familienzentrums
Dauerbrenner und Neuheiten


Das „Familienzentrum für Menschen in und um Saerbeck“ hat zu Beginn der Sommerferien sein Programm für das kommende Kindergartenjahr vorgelegt. Mehr

Westfälische Nachrichten, 12.07.2017
Kontinuität und Wandel
Josefschule: Evangelische Jugendhilfe übernimmt OGS


Der Offene Ganztag an der Josefschule wird künftig von der Evangelischen Jugendhilfe betreut. Die Organisation kümmert sich auch um die Hausaufgabenbetreuung an der Realschule. Mehr

Westfälische Nachrichten, 09.07.2017
„Bussarde“ verlassen das Nest
Saerbeck


Sieben „Bussarde“ verlassen über die Sommerferien ihr Nest, die Kita Emilia, und flattern Richtung Grundschule. Die Ältesten des Kindergartens der evangelischen Jugendhilfe am Imkerweg wurden am Freitag bei einem Gottesdienst ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 24.06.2017
Einheimische und Flüchtlinge laden zum „Fest der Kulturen“ ein
Aktionstag am 2. Juli


Eines hat Julia Geringer schnell gelernt: Wenn es um eine gute Sache geht, sind die Vereine, Verbände und Organisationen in der Töpferstadt leicht zu motivieren. „Da braucht es nicht viel“, freut sich die Koordinatorin für Flüchtlingsarbeit ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 23.06.2017
„Hier sind Kinder nicht nur Zukunft, sondern Gegenwart“
OGS feiert zehnjähriges Bestehen


So eine Geburtstagsfeier gibt’s nicht alle Tage, ach was: alle Jahre nicht! Mehr als 300 Grundschüler sangen ein Ständchen und schenkten der Offenen Ganztagsschule (OGS) zum zehnjährigen Bestehen einen heimlich eingeübten Tanz. Mehr

Westfälische Nachrichten, 16.06.2017
„Sali Bonani“
Emilia-Kinder bedanken sich musikalisch beim Flohmarkt-Team


Mit einem kleinen Konzert bedankten sich Kinder aus der Kita Emilia bei der kfd-Frauengemeinschaft St. Georg für die neuen Trommeln und Klangstäbe. Janine Schlautmann vom Flohmarkt-Team applaudierte kräftig nach dem „Sali Bonani“ und sagte, diese Art von Musik im Kindergarten sei Mehr

Westfälische Nachrichten, 05.06.2017
Jugendgerechte Kommune
Jugendhilfeausschuss erörtert Bundesprojekt


Das Bundesprojekt „Jugendgerechte Kommune“ soll weiter nach vorn gebracht werden. Dafür hat sich Doris Gremplinski, Vorsitzende des Kreisjugendhilfeausschusses, ausgesprochen. Deren Vertreter haben sich auf Einladung der CDU-Politikerin ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 30.05.2017
„Die ganze Welt ist voll von Sachen“
Emilia-Kinder finden viele davon in der Waldwoche am Badesee


Drei Tage lang tauschten die Kinder und Erzieherinnen der Kita Emilia das Gebäude am Imkerweg mit dem Gelände des Badesees. Statt der Gruppenräume gab es Zelte, die der SC Falke ausgeliehen hatte, und statt der Spielgeräte und Spielzeuge ... Mehr

Münstersche Zeitung, 19.05.2017
Kunst von Kindern
Ausstellung im Bauhaus-Museum


Hedwig Seegers kann richtig ärgerlich werden, wenn sie kindliche Kreativität von den Erwachsenen nicht genügend gewürdigt sieht. „Dabei sind sie so fantasievoll wie ausdrucksstark“, schwärmt die Tochter von Bauhauskünstler Heinrich Neuy ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 14.05.2017
Ferienspaß-Programm wird ausgearbeitet
Ferienspaß


Auch 2017 wird es wieder ein abwechslungsreiches und abgestimmtes Ferienprogramm in Metelen geben. Zur Vorbereitung der Aktivitäten trafen sich jetzt Vertreter der Vereine und Institutionen im Rathaus. Bürgermeister Gregor Krabbe ... Mehr

WirIn, 08.04.2017
Wenn die Nacht dank eines Säuglings zum Tag wird


Ist es wirklich anstrengend, sich rund um die Uhr um ein Baby zu kümmern, es zu wickeln, zu füttern und zu versorgen? Das fragten sich auch die 14- und 15-jährigen Mädchen der Schule am Bagno, die nun am Projekt „Babybedenkzeit“ der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland teilnahmen. Mehr

Westfälische Nachrichten, 05.04.2017
Eltern werden ist nicht schwer . . .
Mädchen der Schule am Bagno schließen Projekt „Babybedenkzeit“ ab 


Dieser kleine Mann ist ein echter Wonneproppen. Er ist 53 Zentimeter groß und wiegt etwa 3,5 Kilogramm. Alles ist da, wo es hingehört. Geht es ihm gut, ist alles in Ordnung. Er gluckst zufrieden, wenn er gut versorgt wird. Mehr

Westfälische Nachrichten, 17.03.2017
Alltagstauglich und erfahren
Jugendhilfe sucht Gasteltern


Die evangelische Jugendhilfe Münsterland sucht Gastfamilien. Martina Zeblin, Sozialpädagogin und Mitarbeiterin im „JuMeGa“-Team („Junge Menschen in Gastfamilien“), möchte gezielt Familien ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 01.03.2017
Die gar nicht so dumme Augustine
Kreatives-Mitmach-Projekt der Kita Emilia


Bis drei zählen und Kinder-Zauberpuste helfen immer. Das zeigte die „dumme Augustine“ am Mittwoch in der Kita Kaleidoskop. Im Kostüm steckte Stefanie Stukenbrock, Mitarbeiter des Kita-Trägers evangelische Jugendhilfe, ... Mehr

Münstersche Zeitung, 16.01.2017
Kasper und der fiese Räuber Allesgrapsch
Kita Emilia


Kartoffeln und der Kasper haben mehr miteinander zu tun als nur den gemeinsamen Anfangsbuchstaben, zumindest in der Kita Emilia. Dort waren die Kinder im vergangenen Herbst fleißig, ernteten auf einem Acker Kartoffeln und ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 28.12.2016
Rat, Tipps und Seife sieden
Programm des Familienzentrums Saerbeck


Ab Januar 2017 finden im Familienzentrum Saerbeck neue und informative Veranstaltungen rund um das Thema Kind, Familie, Erziehung und Gesundheit statt. Start ist am Montag, 16. Januar, um 19 Uhr mit dem Thema ... Mehr

Münstersche Zeitung, 26.12.2016
Eltern auf Zeit
Pflegeeltern in Steinfurt


Manchmal muss alles ganz schnell gehen. Dann erhalten Kerstin und Ralf* am Morgen einen Anruf und am Nachmittag steht schon ein kleines Kind vor ihrer Tür, das die kommenden Wochen, Monate und manchmal Jahre bei ihnen leben wird. Das Paar nimmt ... Mehr

Münstersche Zeitung, 18.12.2016
Engel und Geschenke
Grußkarten-Wettbewerb der Jugendhilfe


Von zwei Saerbeckerinnen aus der Offenen Ganztags-Grundschule (OGS) stammt das Motiv der Weihnachtsgrußkarten der evangelischen Jugendhilfe, die der Sozialträger in diesen Tagen versendet. Mehr

Westfälische Nachrichten, 9.11.2016
Präventionsprojekt in der Ludgerischule
Keine Chance für Gewalt


In einem von der „Aktion Mensch“ geförderten Projekt hat sich die OGS an der Ludgerischule mit mehr als 100 Jungen und Mädchen dem Thema Gewaltprävention gewidmet. Respekt und gegenseitige Rücksichtnahme wurden in verschiedenen ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 5.11.2016
Die aus nichts viel machen
10 Jahre „Gleisbrücke“


Eigentlich hätten die Initiatoren, die Mitarbeiter, die Verantwortlichen mal so richtig rote Öhrchen bekommen müssen – bei so viel Lob. Und der prasselte in Mengen auf diejenige nieder, die für das Projekt Gleisbrücke stehen. Mehr

Westfälische Nachrichten, 13.10.2016
Mit Erfahrung für die Jugend
Wolfgang Puhe berät Migranten im Alter von 15 bis 27 Jahren


Der Jugendmigrationsdienst der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland (JMD) im Nordkreis hat ein neues Gesicht: Seit Ende August begrüßt Wolfgang Puhe die Menschen in der Kontaktstelle des JMD an der Gronauer Bahnhofstraße. Mehr

Westfälische Nachrichten, 02.10.2016
Auf dem Weg in ein selbstständiges Leben
Evangelische Jugendhilfe bezieht neues Domizil mit neun Appartements


„Jeder Jugendliche sollte gesehen und geachtet werden, denn jeder hat eine Perspektive.“ Damit beschrieb am Freitag Maria Lindemann, Erste Beigeordnete der Stadt Steinfurt, die Arbeit der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland ... Mehr

Grevener Zeitung, 27.09.2016
Kitas haben schon 2017 im Blick
Anmeldeverfahren


Kaum hat das Kindergartenjahr bekommen, stehen auch schon die Anmeldewochen für das Kindergartenjahr 2017/2018 vor der Tür. Die fünf Reckenfelder Kindergärten „Unter dem Regenbogen“, der „AWO-Kindergarten“, ... Mehr

Münstersche Zeitung, 02.09.2016
Vielfalt gegen Einfalt
Interkulturelle Wochen von heute bis 9. Oktober in Steinfurt


„Vielfalt – Das Beste gegen Einfalt.“ Diesem bundesweit ausgerufenem Motto der „Interkulturellen Wochen 2016“ können sich auch in Steinfurt immer mehr Menschen, Organisationen, Vereine und Einrichtungen anschließen. Mehr

Westfälische Nachrichten, 06.05.2016
Gewitter-Gesichter
Was Emilia-Kinder aus einem Bild des Bauahaus-Künstlers Heinrich Neuy machen


„KuKuK“ steht für „Kinder und Kunst und Kultur“ und ist ein neues Dauer-Projekt der Jugendhilfe in ihren Kitas. Für Starthilfe sorgte die PwC-Stiftung, hinter der die deutsche Abteilung des Beratungsunternehmens Pricewaterhouse Coopers steht. Mehr

Westfälische Nachrichten, 11.04.2016
Von den Hoffnungen der Auswanderer
Steinfurter Geschichtstag


Zum dritten Mal veranstaltete das KulturForum die „Steinfurter Geschichtstage“. Während das Programm am Samstag im Borghorster Heimathaus präsentiert wurde, startete es am Sonntagvormittag im Burgsteinfurter Behördenhaus. Mehr

ZDI Kreis Steinfurt, April 2016
MINTegration
Technikkurs für Flüchtlinge


MINTegration – gelungene Integration im Rahmen von MINT. Genau das ist der Ansatz, der die Evangelische Jugendhilfe Münsterland Steinfurt in Zusammenarbeit mit der Schule am Bagno verfolgt. Vor allem praktische Erfolgserlebnisse ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 03.04.2016
Marte-meo – aus eigener Kraft
Weiterbildung


Beobachtung, Reflexion und positive Bestärkung – genau das sind Elemente des Marte-meo-Ansatzes, den die evangelische Jugendhilfe Münsterland zurzeit im Bereich der Kindertagesstätten einführt. Jetzt endete eine weitere halbjährige Fortbildung ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 07.03.2016
Zwölf Frauen, ein Ziel
Sprachkursus des Jugendmigrationsdienstes


„Möchten Sie einen Kaffee?“ Flora muss kurz überlegen, dann kommt ihr der Satz aber flüssig über die Lippen. Dabei ist die junge Frau aus dem Kosovo erst seit einigen Monaten in Deutschland. Dass sie bereits einige Sätze sprechen kann, hat sie ... Mehr

Gescherer Zeitung, 14.2.2016
In Familien Heimat erleben
Für unbegleitete Flüchtlingskinder suchen Kreisjugendamt und Evangelische Jugendhilfe Gastfamilien


Mutterseelenallein kommen sie in Deutschland an. Viele stammen aus kinderreichen Großfamilien, in denen es lebhaft zugeht. „So was würde ich mir hier auch ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 16.1.2016
Familienzentrum Reckenfeld
Familienzentrum hat viel vor


„Wenn Mama zickt, frag‘ ich Oma“: Das Motto auf einem Kinder-T-Shirt spielt auf eine Problematik an, zu der es in den nächsten Wochen im Familienzentrums Reckenfeld einen Vortrag gibt. Viele weitere Angebote stehen im Programm. Mehr

Westfälische Nachrichten, 15.1.2016
Projekt in Kitas der evangelischen Jugendhilfe
Die Musik von Blumen und Blitzen


Ein anspruchsvolles pädagogisches Projekt oder eine spielerische Entdeckungsreise in die Welt der eigenen Sinne für Fünf- und Sechsjährige? „Kinder und Kunst und Kultur“, kurz KuKuK, ist wohl Beides. Mehr

Westfälische Nachrichten, 24.12.2015
Wohngruppe für traumatisierte Kinder
Sehnsucht nach der Familie bleibt


Sieben Kinder und Jugendliche leben in der idyllisch gelegenen Intensivwohngruppe am Hermannsweg. Die Kinder sehen ihre Eltern in der Regel nur in Begleitung der Mitarbeiter der Einrichtung. Diese Treffen finden an einem neutralen Ort statt, das heißt nicht in der ... Mehr

Westfälische Nachrichten, 16.12.2015
Coolness-Training
Kultur des Hinschauens


Beim Coolness-Training in der Erich-Kästner-Grundschule geht es nicht darum zu lernen, wie man einen auf dicke Hose macht. Eher das Gegenteil ist gefragt: in Konfliktsituationen souverän und ruhig – eben cool – bleiben. Mehr

Westfälische Nachrichten, 11.12.2015
Steinfurter Geschichtstag
Von Steinfurt in die Welt


Nach „Jüdisches Leben“ und „100 Jahre Erster Weltkrieg“ nun „Von Steinfurt in die Welt – Auswanderer“: Die Vorbereitungen für den dritten Steinfurter Geschichtstag am 9. und 10. April 2016 (Samstag und Sonntag) laufen auf Hochtouren. Mehr